Hans-Jürgen Mottschall

Modellbau

STAVANGER-BESUCH  2005

Die Vorstellung der "NORMAND PROGRESS" (fiefster Rohau) und "NORMAND NEPTUN" bei der Reederei Solstad in    Skudeneshavn auf der Insel Karmøy

Bruchstelle der Schweißnaht doe 1980 zum Untergang der "Alexander L. Kielland führte ( 123 Tote )  

Der Besuch in dem Norsk Oljemuseum ein R.O.V. 

Halbtaucher

Arbeitsplattform

Aufbau verschiedener Förder- und Arbeitsplattformen

Die größte Bohrkrone der Welt 1 700 kg Durchmesser 90 cm





Stavanger im Hafenbereich


"NORMAND CARRIER"

"SKANDI CALEDONIA" 

"STRIL MYSTER"

"VIKING QUEEN"

Durch die International Ship and Port Facility Security (ISPS) Vorschriften in den Häfen, wird es immer schwieriger Bordbesuche zu bekommen. Die verschärfte Anwendung der Vorschriften sind auf den Anschlag vom 11.09.2001 zurück zu führen Hier hilft nur der Weg über die Reedereien oder die persönliche Bekanntschaft des Kapitäns oder eines anderen Besatzungsmitglieds.

Durch die International Ship and Port Facility Security (ISPS) Vorschriften in den Häfen, wird es immer schwieriger Bordbesuche zu bekommen. Die verschärfte Anwendung der Vorschriften sind auf den Anschlag vom 11.09.2001 zurück zu führen Hier hilft nur der Weg über die Reedereien oder die persönliche Bekanntschaft des Kapitäns oder eines anderen Besatzungsmitglieds.

An diesem Tag gehörte uns der See "LIMAVATNET" ganz allein!



 

Gemüdliches "schipper" am Limavatnet



Nach drei Stunden "schippern" hatten wir genug                zumal wir am nächsten Tag unsere Heimreise antraten.